Noch keinen Zugang? Dann testen Sie unser Angebot jetzt 3 Monate kostenfrei. Einfach anmelden und los geht‘s!
Angemeldet bleiben
Ausgewählte Ausgabe: 11-12-2017 Ansicht: Modernes Layout
| Artikelseite 1 von 2

Die Welt der Steckverbinder 4.0

Rechtecksteckverbinder sind im Maschinen-und Anlagenbau seit Jahrzehnten unverzichtbar. Rein äußerlich haben sie sich im Laufe der Zeit kaum verändert, dafür aber ihr Innenleben. Denn in Zeiten von Industrie 4.0, wo Maschinen und Produktionsmittel zunehmend modular aufgebaut und einzelne Maschinenteile kurzfristig neu geordnet werden, wäre eine feste Verdrahtung ein Bremsklotz. Mit den richtigen Steckverbindern hingegen wird die Produktion modularer und vielfältiger.


Bild 1 Das Steckersystem EPIC MH von Lapp lässt sich flexibel für Leitungen unterschiedlichster Funktionen bestücken und nimmt beliebige Steckermodule für Energie, Signale und Daten auf.

Bild 1
Das Steckersystem EPIC MH von Lapp lässt sich flexibel für Leitungen unterschiedlichster Funktionen bestücken und nimmt beliebige Steckermodule für Energie, Signale und Daten auf.

Für die schnelle und störungsfreie Kommunikation der Maschinen untereinander, etwa die Übermittlung von Sensordaten in Echtzeit, oder die Zuführung von Energie zu den Antrieben, sind Leitungen unverzichtbar. Und weil die Bearbeitungsstationen selbst immer modularer werden und je nach dem Produkt, das darauf gefertigt wird, immer wieder umkonfiguriert werden, werden Steckverbinder benötigt, die sich schnell lösen und woanders wieder anstecken lassen. Für diese neuen Funktionen und Herausforderungen müssen auch die Steckverbinder kontinuierlich angepasst werden. Es mag vielleicht weit hergeholt klingen, aber Globalisierung, Digitalisierung, Nachhaltigkeit und der demographische Wandel haben auch die Welt der Steckverbinder nachhaltig geprägt und werden sie auch in Zukunft weiter verändern.

Schnelle Lieferfähigkeit durch globale Präsenz

Zum Beispiel die Globalisierung: In der Maschinenbaubranche sind viele Hersteller auf allen Kontinenten aktiv. In vielen Märkten müssen lokale Standards erfüllt werden, insbesondere die UL-Zertifizierung in Nordamerika. Zusätzlich erfordern bestimmte Branchen spezielle Zertifizierungen, etwa die Wind- und Solarenergie, die Bahn- oder die Lebensmittelindustrie. Führende Anbieter wie die Lapp Gruppe haben deshalb immer die höchsten Anforderungen im Blick und leiten die Varianten für verschiedene Märkte und Branchen dann von diesem Standard ab. Bestimmte Steckverbinder haben sich sogar als Standard weltweit durchgesetzt. Global aufgestellte Unter- nehmen schätzen vor allem gleich hohe Qualität und Lieferung aus einer Hand. Dank seiner globalen Präsenz kann Lapp schnelle Lieferfähigkeit selbst in die entlegensten Gegenden der Welt garantieren.

Steckverbinder für hohe Datenraten

Bild 2 Lapp kann dank hochautomatisierter Fertigung individuelle Steckergehäuse innerhalb von fünf Werktagen liefern.

Bild 2
Lapp kann dank hochautomatisierter Fertigung individuelle Steckergehäuse innerhalb von fünf Werktagen liefern.

Mit Hilfe der Digitalisierung werden die Individualisierung und der Service verbessert: Lapp hat beispielsweise einen Online-Gehäusekonfigurator, womit der Kunde sein individuell passendes Steckergehäuse selbst konfigurieren kann. 138 Millionen Variationen sind möglich. Die Bestellung geht direkt in die Produktion, und nach spätestens fünf Werktagen (innerhalb Deutschlands) trifft die Ware beim Kunden ein. Des Weiteren wächst im Zeitalter von Industrie 4.0 die Datenflut. Deshalb werden Steckverbinder für die Übermittlung digitaler Daten mit immer höheren Datenraten nachgefragt. Dafür sind ebenso unterschiedliche Rundstecker geeignet. Standards sind zum Beispiel die Gewindegrößen M23, M17, aber auch der kompakte M12-Stecker findet zunehmend Befürworter, weil die Stecker als besonders zukunftssicher gelten.

Seite des Artikels
Autoren

 Martin Guserle

Leiter Geschäftsbereich Steckverbinder, Lapp

Kontakt:
U.I. Lapp GmbH
Schulze-Delitzsch-Straße 25
70565 Stuttgart
Tel.: 07 11/78 38–01
E-Mail: info@lappkabel.de
www.lappkabel.de

Verwandte Artikel

Gleichstrom: Steht der Paradigmenwechsel bevor?

Kabeleinführung in Schaltschränken und Gehäusen

Intelligente Projektierungs-Software

Laserschweißen und thermisches Fügen für exzellente Maschinenbaulösungen

Kabel und Konfektionen – anschlussfertig und robust